UMWELT - VERTRÄGLICHKEIT

Wir sind in unserem Bestreben ideale Produkte für den Weinbau zu produzieren und anzubieten immer darauf bedacht, dass diese dem Gedanken einer Nachhaltigkeit entsprechen. Dazu gehört wie das „Amen im Gebet“ die Bedachtnahme auf unsere Umwelt. 

Sowohl bei der Auswahl der Materialien, als auch bei der Definition der Verfahren zur Erzeugung unserer Produkte, wird ganz genau überlegt, wie ein möglichst schonender Umgang mit unseren Resourcen gewährleistet werden kann. Beim Einsatz von Stahl haben wir ein Produkt gewählt, dass zu 100 % wieder recyclebar ist und dem Produktkreislauf wieder zugeführt werden kann. Die Auswahl der verzinkten Bänder, deren Herstellung in den hochmodernen geschlossenen Anlagen der europäischen Stahlwerke erfolgt, wird nach den Kriterien der unbedingt notwendigen Beschichtungsdicken für einen sinnvollen Korrosionsschutz getätigt. Das Auftragen der Schutzlacke passiert in dicht abgeschlossenen Durchlaufanlagen, die mit geschlossenen Wiederaufbereitungssystemen arbeiten. Und der beim Corten-Stahl wichtige Bitumen-Fuß wird mit einer Bitumen-Lösung aufgetragen, die absolut bodenneutral ist und auch für die Innen-Auskleidung von Wassertanks verwendet wird, wo sie noch dazu lebensmittelecht sein muss. 

Und dieser Gedanke setzt sich dann bei unseren Endprodukten fort. Unsere Produkte stehen für Haltbarkeit und Langlebigkeit und wenn sinnvoll, dann durchaus auch für eine Wiederverwendbarkeit.